Ich melde mich hiermit für den Newsletter der PNC an und verpasse so keine Neuigkeiten.

PNC garantiert mir, dass ich mich jederzeit wieder vom Newsletter abmelden kann.

Jetzt anmelden

Ob als Geschäftsreisender oder als Tourist, ob auf Konferenzen oder Tagungen, ob im Restaurant oder an der Bar – Hotelgäste erwarten heutzutage, von überall drahtlos ins Internet gehen zu können. Erste Wahl hierfür ist nach wie vor WLAN. Aus diesem Grund setzt auch das moderne Park Royal Palace Hotel in Wien auf ein fortschrittliches Drahtlosnetzwerk, denn auch hier weiß man: Nur ein zufriedener Gast kommt wieder.

Anfang Oktober 2011 war es soweit. Das vier Sterne Plus Hotel Park Royal Palace Vienna öffnete seine Türen für Gäste und Besucher. Bereits in der Entstehungsphase wurde die PNC GmbH, als für das Drahtlosnetzwerk verantwortliches Systemhaus, eng in alle relevanten Prozesse eingebunden. Um ein optimales Ergebnis zu erzielen, arbeiteten sowohl Elektroinstallateure, Architekten sowie Systemhaustechniker Hand in Hand. „Der Kunde hatte sich an allererster Stelle eine perfekte technische Umsetzung sowie eine unauffällige Montage der Access Points gewünscht“, erklärt Alexander Beck, Geschäftsführer bei PNC.

Unsichtbares Hightech-WLAN

Die verwendeten WLAN Access Points des deutschen Netzwerklösungsanbieters LANCOM wurden unauffällig in Zwischendecken und hinter Wandverkleidungen montiert. „Allerdings immer so, dass wir zu einem späteren Zeitpunkt, zum Beispiel zur Wartung, wieder an die Geräte kommen“, betont Beck. Die Installation der Geräte war bereits eine Herausforderung für sich, dies bestätigt auch Rainer Bodanowski, Projektleiter der Verkehrsbüro Group/Austria Trend Hotels: „Abgehängte Designer-Metalldecken im Restaurantbereich oder nicht vorhandene Revisionsöffnungen in den Zwischendecken haben die Techniker durchaus herausgefordert. Dennoch sind wir sehr zufrieden mit dem Ergebnis.“ So kommen Gäste auf einer Fläche von insgesamt rund 30.000 m² in den Genuss von schnellem 300 Mbit/s WLAN – die Infrastruktur bleibt dabei unsichtbar. Die Stromversorgung der Access Points wird ausschließlich über Power-over-Ethernet-fähige Netzwerkverteiler (Switches) bewerkstelligt.

Sicherer Hotspot nach Wunsch des Hotels

Um sich in das WLAN einzubuchen, erhält der Hotelgast an der Rezeption einen kostenlosen Gutschein. Ausgestattet mit einem Zugangscode wählt der Besucher sich in das Netzwerk ein und erhält Zugriff auf das Internet. „Mit einer sogenannten Public Spot Option wird das öffentlich zugängliche Drahtlosnetzwerk bereitstellt“, erklärt Beck und fügt hinzu: „Mit der Software wurde auch die Startseite, auf der sich die Benutzer anmelden, nach den Wünschen der Hotelbetreiber gestaltet.“ Zum Schutz der Benutzer ist das Gäste-WLAN so eingestellt, dass zwei eingebuchte Geräte nicht miteinander kommunizieren können.

Dank Funknetzoptimierung: Hotel bestmöglich ausgeleuchtet

Die Konfiguration und das Management der Hardware läuft über einen zentralen WLAN Controller. Dieser verfügt über eine automatische Funknetzoptimierung mit der auch die Sarkissova Suite, benannt nach der russisch-österreichischen Ballettänzerin Karina Sarkissova, optimal versorgt werden konnte. „Durch den Controller lassen sich alle Einstellungen an der Hardware zentral vornehmen. Das erleichtert uns natürlich die Arbeit und spart Zeit“, betont Beck.

Flächendeckendes WLAN – ein echter Mehrwert für den Gast

Mit der WLAN-Installation erhalten die Gäste des Park Royal Palace Vienna einen exklusiven Mehrwert. Auf dem gesamten Gelände kann der Gast stets online gehen, im Web recherchieren oder seine E-Mails bearbeiten. Reinhard Nissek, verantwortlicher IT-Projektleiter der Verkehrsbüro-Group, Austria Trend Hotels, stellt abschließend fest: „Wir sind äußerst zufrieden damit, wie professionell das Netzwerk realisiert wurde. Unsere glücklichen Gäste sprechen für sich.“

Seite 7 von 10

Kontakt

PNC
Professionelle Netzwerke & Computersysteme GmbH

Schlossallee 52
A-3704 Glaubendorf
Tel.: +43 2956 7001
info@pnc.at

Connect

© 2018 PNC Professionelle Netzwerke & Computersysteme GmbH
Um die uneingeschränkte Funktion der Webseite zu garantieren, werden Cookies benötigt.